Der Österreichische Modellsportverband (kurz ÖMV) besteht seit den 50er Jahren.
Er ist der größte Modellfliegerverein in Österreich. Wir haben über 2000 Mitglieder und sind in 8 Bundesländer mit derzeit 58 Gruppen vertreten.
Der ÖMV gehört dem ASKÖ an und ist im Fachverband des Österreichischen Aero Clubs. Unser Ziel ist es, den Modellflugsport (der als Sportart in Österreich anerkannt ist) zu fördern. Wir wollen sowohl für Hobbypiloten als auch für den Wettbewerbspiloten die Grundlage für seine Freizeitgestaltung sein. Eines der wichtigsten Ziele ist die Sicherheit und Umweltverträglichkeit des Modellflugsportes. Daher unterhalten unsere Gruppen und Vereine, eigene Modellflugplätze bei denen man mit anderen Modellpiloten diesen Sport so sicher als möglich ausüben kann.
Unsere Wettbewerbspiloten nehmen an Staats-, Europa- und Weltmeisterschaften sehr erfolgreich teil.

Edwin Krill, war der Gründungsobmann desÖsterreichischen Modellsportverbandes. Edwin ist nach schwerem Leiden am 2. Juli 1997 von uns gegangen. Er hinterlässt eine große Lücke. Sein Leben war dem Modellsport gewidmet


Zum Verein gehört die Modell-Flugsport-Anlage in Bockfließ, welche eine der größsten Anlagen in der näheren Umgebung von Wien ist


sowie eine Modell-Bau-Werkstatt im 10. Gemeindebezirk welche in den Wintermonaten als Werkstatt zum Bau- und zur Reparatur von Flugmodellen sowie auch als Klub-Lokal dient.





Da in den Wintermonaten der Flugbetrieb im Freien nicht möglich ist, bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, mit dafür speziellen "Hallenflug-Modellen" in einer vom Verein gemieteten Basketball-Halle ihrem Hobby nachzugehen.

© OEMV - Wien Modellflug